Umzugstipps

Was ist vor dem Umzug zu beachten?

-Kündigungsfrist der alten Wohnung beachten und fristgemäß kündigen

-Neuen Mietvertrag abschließen

-übergabetermin für die neue Wohnung abstimmen

-Umzugsberatungstermin vereinbaren

-übergabezustand der alten Wohnung beachten und mit dem Vermieter absprechen, welche Instandsetzungsarbeiten von Ihnen zu erledigen sind und diese schriftlich festhalten; wenn nötig dazu rechtzeitig die Handwerker bestellen

Rückzahlung der Kaution vereinbaren

Sperrmülltermin im Bürgerbüro bestellen

-neue Wohnung vermessen und Möbelstellplan anfertigen

-Nachsendeauftrag bei der Deutschen Post stellen

-Telefon ab- bzw. ummelden

-Ummeldung der Tageszeitung

-Namensschilder am Briefkasten und Haustür der neuen Wohnung anbringen

-Umzugsurlaub rechtzeitig beantragen

Am Umzugstag

-Zählerstände (Strom, Wasser, Gas) ablesen

-Briefkasten leeren

Nach dem Umzug sollte man nicht vergessen:

-Wohnungsübergabe an den Vermieter

Ummeldung bei folgenden Institutionen:

-Arbeitsstelle

-Stadtwerke (Gas,Wasser,Strom)

-Krankenkasse

-Arbeitsamt

-Finanzamt

-Versicherung

-Sparkasse/Bank

-Rentenstelle

-Einwohnermeldeamt

-Kfz-Zulassungsstelle

-Schule, Kindergarten,Vereine

Wir hoffen, dass wir behilflich sein konnten. Mit freundlichen Grüßen Ihr Team von AVS Umzüge

Kontakt

30938 Großburgwedel

Heinrich-Wöhler Straße 16

E-Mail: Info@avs-umzuege.de

Mobil: 015228140998

Bürozeiten:

Montag bis Freitag:

10.00 bis 18.30 Uhr

 

AVS Umzüge 2020

Search

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.